Schatz, ich glaub wir sind berühmt…

So oder so ähnlich fühlen wir uns gerade. Denn die Tageszeitung Südkurier hat einen Artikel über unsere Nepalreise im Lokalteil Meßkirch veröffentlicht - und das über eine GANZE Seite!! Wir sind total baff und danken Jenna Santini, Isabelle Arndt und dem Team des Südkuriers für diese tolle Möglichkeit über das Land Nepal und unsere Erlebnisse … Schatz, ich glaub wir sind berühmt… weiterlesen

Wo eure Spenden hingegangen sind…

Wie wir bereits im vorangegangen Beitrag zur Spendensammelaktion beim Walterefest des Narrenverein Durbestecher Sauldorf berichtet haben, sind durch eure großzügigen Spenden mehr als 450 Euro für Nepal zusammengekommen. Dafür möchten wir euch nochmal von ganzem Herzen danken!   Auch wir haben unser Versprechen gehalten und jeden Cent der Einnahmen nach Nepal weitergeleitet. Hier erfahrt ihr, … Wo eure Spenden hingegangen sind… weiterlesen

Spendenaktion auf dem 40. Walterefest des Narrenverein Durbestecher Sauldorf

Wir haben uns in Nepal und seine liebenswürdigen Bewohner verliebt… das dürfte ja keine Neuigkeit für euch sein 🙂 Schon während unserer Zeit dort haben wir uns Gedanken gemacht, wie wir den Menschen dort helfen können. Denn Nepal gehört zu den finanziell ärmsten Ländern der Welt und wird dazu in einer atemberaubenden Regelmäßigkeit von Naturkatastrophen … Spendenaktion auf dem 40. Walterefest des Narrenverein Durbestecher Sauldorf weiterlesen

Wie wir tagtäglich die Welt verändern

Angesichts der zahlreichen Probleme auf der Welt fühle ich mich oft machtlos. Tagtäglich sterben Kinder an den Folgen von Mangelernährung und schlechten hygienischen Bedingungen. Millionen Menschen leiden unter Kriegen angefacht durch Raff- und Machtgier. Und dann ist da noch die globale Klimaerwärmung, deren Auswirkungen immer sichtbarer werden. Was wird aus uns Menschen werden? Wird sich … Wie wir tagtäglich die Welt verändern weiterlesen

Permakultur – nicht nur einfach „BIO“

Vor ein paar Tagen sind wir erneut auf der HASERA Permakulturfarm von Govinda Sharma und seiner Familie angekommen und genießen unsere letzten Tage in Nepal in unserem neuen Zuhause. HASERA ist eine grüne Oase des Wohlfühlens, der lebendigen Leichtigkeit und des familiären Miteinanders. Wir haben uns in diesen Ort verliebt und seine Bewohner ganz tief … Permakultur – nicht nur einfach „BIO“ weiterlesen

VIPASSANA – wir alle haben das Recht glücklich zu sein

Im Mai haben wir an einem 10-tägigen Meditationskurs teilgenommen. Die Meditationstechnik, die bei diesem Kurs gelehrt wird, nennt sich Vipassana. Während der 10 Tage verbringen wir ca. 10 Stunden des Tages damit auf unserer Meditationsunterlage zu sitzen und zu meditieren – so die Theorie. Außerdem ist während des Kurses eine „erhabene Stille“ strikt einzuhalten. Das … VIPASSANA – wir alle haben das Recht glücklich zu sein weiterlesen

Yoga – eine Wissenschaft für sich

Ob ihr es glauben könnt oder nicht, wir haben im April eine 200-stuendige Yogalehrerausbildung abgeschlossen und sind offiziell zertifizierte Yogalehrer. Diese 200 Stunden waren aber nicht deshalb so inspirierend und bereichernd, weil wir am Ende ein Zertifikat mit nach Hause nehmen können. Der Monat war vor allem deshalb so wertvoll für uns, weil wir unsere … Yoga – eine Wissenschaft für sich weiterlesen

Wir brauchen eure Hilfe: Heaven Hill Academy

Wir haben euch bereits ausführlich berichtet über unsere wundervolle Zeit in Gaunshahar, wo wir beim Aufbau einer Bibliothek für die Grundschule „Heaven Hill Academy“ mitgeholfen haben (hier gehts zum Artikel). Die Heaven Hill Academy ist eine Grundschule, in der jedem Kind ungeachtet seiner sozialen Herkunft eine solide Schulbildung ermöglicht werden soll. Über seinen Gründer Shamser … Wir brauchen eure Hilfe: Heaven Hill Academy weiterlesen

Chitwan-Nationalpark – Auf den Spuren von Balu und Shirkan

Nach unserer knapp zweiwöchigen Freiwilligenarbeit in einer Grundschule in Gaunshahar wollen wir eigentlich zum Wandern im Annapurna-Gebiet aufbrechen. Doch ein für diese Jahreszeit untypischer, heftiger Schneeeinbruch zwingt viele Wanderer auf dieser Strecke zur Umkehr, so dass wir uns dazu entschließen, unsere Pläne zu ändern. Spontan entscheiden wir, in den subtropischen, feucht-heißen Süden von Nepal aufzubrechen, … Chitwan-Nationalpark – Auf den Spuren von Balu und Shirkan weiterlesen